Book

Solidarität in Deutschland und Frankreich (2006)

Eine politische Deutungsanalyse

in: edition recherche

Checking availability at your location

Abstract

Die Autorin analysiert ein Schlüsselthema linker Politik und Rhetorik in Deutschland und Frankreich: Solidarität. Eine politische Deutungsgeschichte des Themas bildet die Grundlage einer Analyse politischer Reden linker Regierungschefs beider Länder. Die Studie räumt mit linken Selbstverständlichkeiten der Begriffstradition auf und zeigt im Vergleich erstaunliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten französischer Sozialisten und deutscher Sozialdemokraten. Aus dem Inhalt: Die Geschichte der verschiedenen Deutungen und die Entwicklung politischer Begriffe von Solidarité/Solidarität in Frankreich und Deutschland. Wandel oder Kontinuität? Diskursanalytische Bearbeitung sozialpolitischer Reden linker Regierungschefs in Deutschland und Frankreich. Politische Rhetorik und Semantik von Solidarität in den Reden der linken Bundeskanzler der BRD von 1949-2000: Willy Brandt – Helmut Schmidt – Gerhard Schröder. Politische Rhetorik und Semantik von Solidarität in den Reden französischer linker Ministerpräsidenten und Premierminister von 1947-2000: Mauroy – Michel Rocard – Edith Cresson und Pierre Bérégovoy – Jospin. Fazit: Die historisch-semantische Rekonstruktion. Die diskursanalytische Bearbeitung der Politikerreden. Wissenschaftliche Folgerungen. Politische Folgerungen aus den wissenschaftlichen Ergebnissen.

Languages

German

Publisher

Verlag Barbara Budrich

ISBN

9783938094921, 9783847413608

Pages

327

Edition

1. Aufl.

Export