Buch

Theorizing Global Order (2018)

The International, Culture and Governance

in: Normative Orders

Abstract

Die Theoretisierung internationaler Beziehungen setzte immer schon ein Verständnis des Gegenstandsbereichs voraus, über den reflektiert wird - etwa das Internationale und Globale oder Kategorien wie Beziehungen und System. Obwohl Ordnung eine zentrale Kategorie sowohl des politischen Diskurses als auch der Disziplin der Internationalen Beziehungen ist, wird das Konzept erstaunlich wenig theoretisiert. Dieser Band bietet divergierende zeitgenössische Perspektiven darauf, wie globale Ordnung theoretisch gefasst werden kann.

Keywords

Theorie, Governance, Weltordnung, Internationale Politik, Grenzen, Theory, Norms, Globale Ordnung, international system, world order, global order

Sprachen

Deutsch

Verlag

Campus Frankfurt / New York

ISBN

9783593508825, 9783593438559

Seiten

172

Edition

1. Aufl.

Exportieren