Book

Kants Stimme (2016)

Eine Untersuchung des Politischen bei Immanuel Kant

in: Beiträge zur Politischen Wissenschaft, 188

Checking availability at your location

Abstract

Immanuel Kant gehört zu den bedeutendsten Denkern der Politik in der Philosophiegeschichte. In keiner Geschichte der politischen Philosophie fehlt der Weltbürger aus Königsberg. Trotzdem ist die genaue Bedeutung der »Politik« bei ihm bisher wenig untersucht worden. Angesichts dieser Forschungslücke geht die Arbeit der Frage nach: Was macht das Wesen der Kantischen Politik beziehungsweise das Politische bei Kant aus? Das Politische bei ihm wird sich als Attribut derjenigen kooperativen Handlung zeigen, durch welche der Mensch erst zum Menschen wird. Gleichzeitig zeigt die Analyse, dass Kants Aufruf zur Aufklärung als ein Aufruf zur Menschwerdung durch gerechte Politik gilt, der auf seinem Streben beruht, der Stimme der Vernunft Ausdruck zu verleihen. »Kant´s Voice. A Study on the Political in Immanuel Kant« Immanuel Kant is one of the most important political thinkers in the history of philosophy. There is no history of political philosophy which does not feature this cosmopolitan from Königsberg. Nevertheless, his exact understanding of »politics« has been little studied so far. In view of this gap in the research, this work examines the question: What is the essence of Kant's politics or of the political in Kant? The political for Kant will manifest as an attribute of the cooperative action through which human becomes human. At the same time, the analysis shows that Kant's call to enlightenment is seen as a call to becoming human through just politics, which is based on his quest to express the voice of reason. Immanuel Kant, der Weltbürger aus Königsberg, gehört zu den bedeutendsten Denkern der Politik in der Philosophiegeschichte. Trotzdem ist die genaue Bedeutung der Politik bei ihm bisher wenig untersucht worden. Die Arbeit geht der Frage nach: Was macht das Wesen der Kantischen Politik beziehungsweise das Politische bei Kant aus? Das Politische zeigt sich als Attribut derjenigen kooperativen Handlung, durch welche der Mensch erst zum Menschen wird. Masataka Oki (M.A. Political Science), geboren in Japan, studierte Politikwissenschaft an der Waseda Universität in Tokio, wo er sein Masterstudium zum Abschluss brachte. Er war Stipendiat der Japan Society for the Promotion of Science und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Politikwissenschaft und Ökonomie an der Waseda Universität. Er promovierte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er ist Postdoc-Stipendiat der Japan Society for the Promotion of Science und Mitglied der Forschungsstelle Politische Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen und unterrichtet dort Philosophie und japanische Politik.