Buch

Schluesselzuweisungen und fiskalische Ungleichheit

Eine theoretische Analyse der Verteilung von Schluesselzuweisungen an Kommunen

in: Finanzwissenschaftliche Schriften

Abstract

Die Schlüsselzuweisungen haben im kommunalen Finanzausgleich im wesentlichen die Aufgabe, die fiskalische Ungleichheit der Kommunen zu reduzieren. Ob dies auch wirklich gelingt, ist mit analytischen Methoden noch nicht untersucht worden. Das liegt in erster Linie an dem numerischen Iterationsverfahren, mit dem die Schlüsselzuweisungen berechnet werden, und der Intransparenz, die daraus resultiert. Die vorliegende Arbeit erklärt nun erstmals analytisch, von welchen Einflussgrössen die Verteilung der Schlüsselzuweisungen abhängt und wie sie sich auf die fiskalische Ungleichheit der Kommunen auswirkt.

Keywords

Analyse, Eine, fiskalische, Kommunen, Kuhn, Schlüsselzuweisungen, theoretische, Ungleichheit, Verteilung

Sprachen

Deutsch

Verlag

Peter Lang International Academic Publishers

ISBN

9783820400519

Seiten

217

Exportieren