Book

Reform der Arbeitsvermittlung (2008)

Uniformierungsdruck in der Bundesagentur für Arbeit

in: Politikwissenschaft

Checking availability at your location

Abstract

Die Strategien und Praxis der Arbeitsvermittlung gleichen sich immer stärker aneinander an, wie diese Studie zeigt. Im Zuge der zentralistischen 'Hartz-Reformen' nimmt die Vielfalt der Implementationsmodelle der deutschen Arbeitsagenturen ab. Die Angleichungsprozesse verringern die Vielfalt der Vermittlungsmodelle der lokalen Arbeitsagenturen und damit das kreative Potential der Organisation Bundesagentur für Arbeit. Unbeabsichtigte Nebenwirkungen und Paradoxien deckt der Autor als Folge der strategisch einseitigen und übertriebenen Reformausrichtung bei der Reorganisation der Bundesagentur für Arbeit auf.

Languages

German

Publisher

Budrich UniPress

ISBN

9783940755032, 9783863884420

Pages

265

Edition

1. Aufl.

Export