Book

Affe und Affekt (2020)

Die Poetik und Politik der Emotionalität in der Primatologie

in: Cultural Animal Studies

Checking availability at your location

Abstract

Diese Open-Access-Publikation mit dem Titel "Affe und Affekt" untersucht anhand populärwissenschaftlicher Forschungsmemoiren die Form und Funktion von Emotionen, Affekten und Gefühlen in der Feldforschung mit Affen – und wie gerade Literatur und Film das Verhältnis von Mensch, Affe und Affekt für die Wissenschaft produktiv reflektieren und analysieren. Der Mensch ist evolutionär betrachtet ein Affe unter anderen. Doch nennt er sich selbst homo sapiens, die anderen Affen im besten Fall die 'Menschenaffen' - sonst aber pans, pongos oder papios. Diese Unterscheidung ist nur ein kleines Puzzlestück in einer emotionsgetriebenen Rhetorik der Primatologie, der Wissenschaft von den Affen.

Keywords

Literature, Ethnology

Languages

German

Publisher

Springer

ISBN

9783476051042

Pages

467

DOI

10.1007/978-3-476-05104-2

Export